STREIFF - LIVE

"Die EVP macht's nicht mit der Masse, dafür mit dem rechten Mass".

anlässlich DV EVP CH

AKTUELL

Frauenstreik 14.06.2019

Am Tag des Frauenstreiks 2019 reichte ich eine Motion ein für ein Frauenmuseumskonzept. Über dreissig Nationalrätinnen aus den meisten Fraktionen haben den Vorstoss mitunterzeichnet.
zum Motionstext >>>>

zum Interview auf 'nau' >>>>

Kandidatur Ständerat

Die EVP des Kantons Bern portiert mich im kommenden Wahljahr als Kandidatin für einen Sitz im Ständerat und für die Wiederwahl als Nationalrätin.

Beitrag des Regionaljournals Bern-Fribourg-Wallis >>>>

100 Jahre EVP 1919-2019

Fotos, Videos, Jubiläumsreden und Berichte des Festes vom 9.3.2019 auf dem Gurten finden Sie hier>>>>>

 Streiff und Cassis, pdf >>>>

Marianne Streiff

«Die Familien bilden die Grundlage unseres Staates. Die sinkenden Kinderzahlen, die Aussagen vieler junger Leute, auf Kinder verzichten zu wollen, die Familie als Armutsrisiko: all das muss uns aufschrecken und uns dazu bringen, unsere Familienpolitik zu überdenken.»

Marianne Streiff in der März-Session 2007 des Grossen Rates

Für eine gesunde Umwelt

Wir verbrauchen und zerstören zu viele Ressourcen. Unsere Umwelt ist in hohem Mass gefährdet.

Ein Umdenken ist dringend nötig.

In meiner politischen Arbeit setze ich mich aktiv dafür ein und engagiere mich insbesondere: 

  • für die Gletscherinitiative und (zusätzlich) für Lenkungsabgaben auf fossile Energien
  • für konsequentes Umsetzen des Pariser Klima-Abkommens (Temeperaturanstieg deutlich
    unter 2° begrenzen)
  • für eine Flugticketabgabe und die Abschaffung der Privilegien der Flugbranche
  • für mehr Forschung zur Nutzung und Speicherung erneuerbarer Energien
  • für weitere Flächen und Finanzierung für die Biodiversität